Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport HSV baut neuen Trainingsplatz

HSV baut neuen Trainingsplatz

Archivmeldung vom 24.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
HSV Hamburger Sport-Verein e.V.
HSV Hamburger Sport-Verein e.V.

Der HSV investiert in seine Zukunft. Am Dienstag (25.11.) beginnen hinter der Südwesttribüne der Imtech Arena die bauvorbereitenden Maßnahmen für einen neuen Trainingsplatz. Am Hellgrundweg, im direkten Anschluss an die bereits existierenden Spielfelder, wird in den kommenden Monaten ein zusätzlicher Naturrasenplatz entstehen.

"Wir wollen unser Trainingszentrum auch im Vorlauf der Campus-Umsetzung weiterhin sinnvoll verändern und ergänzen", sagt der Vorstandsvorsitzende Dietmar Beiersdorfer. Der HSV stimmte sein Bauvorhaben eng mit den Verantwortlichen der Stadt Hamburg ab. Mit dem zuständigen Bezirksamt Altona einigten sich die Planer auf eine Verlegung der bislang als "Bolzplatz" genutzten Wiese für Freizeitfußballer um ein paar hundert Meter. In der Nähe des Parkplatzes Rot auf der anderen Seite des Hellgrundwegs wird ein neuer Rasenplatz für Freizeitfußballer entstehen.

Die Fertigstellung des neuen HSV-Trainingsplatzes ist für Mitte 2015 vorgesehen.

Quelle: HSV Hamburger Sport-Verein e.V. (ots)

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
Gesprächskreis "impffrei gesund"
36399 Freiensteinau - OT Ober-Moos
23.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: