Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Felix Neureuther kündigt Karriereende an

Felix Neureuther kündigt Karriereende an

Archivmeldung vom 16.03.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.03.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Felix Neureuther Bild: DSV
Felix Neureuther Bild: DSV

Der Skirennläufer Felix Neureuther hat sein Karriereende nach dem Slalomrennen am Sonntag beim Ski-Weltcup in Andorra angekündigt.

"Morgen werde ich zum letzten Mal im Starthaus stehen, die Piste runterschauen, tief einatmen, das Adrenalin spüren und mit einem riesengroßen Lächeln meine letzten Slalomtore fahren", teilte Neureuther am Samstag auf seiner Facebook-Seite mit.

Er werde "immer glücklich auf diese Zeit" zurückblicken. "Aber jetzt ist es an der Zeit weiterzugehen und ein neues Kapitel zu schreiben", so der Skirennläufer weiter.

Neureuther hatte bisher fünf Medaillen gewonnen, drei im Slalom und zwei im Mannschaftswettbewerb. Darunter auch die Goldmedaille im Mannschaftswettbewerb bei der Alpinen Skiweltmeisterschaft 2005 im italienischen Bormio und die Silbermedaille bei der Alpinen Skiweltmeisterschaft 2013 im österreichischen Schladming.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: