Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Tim Wiese rechnet nicht mehr mit Comeback: "Ich habe mich jetzt damit abgefunden."

Tim Wiese rechnet nicht mehr mit Comeback: "Ich habe mich jetzt damit abgefunden."

Archivmeldung vom 20.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Tim Wiese im Gespräch mit Sky Reporter Jens Westen. Bild: "obs/Sky Deutschland"
Tim Wiese im Gespräch mit Sky Reporter Jens Westen. Bild: "obs/Sky Deutschland"

Vor dem Spiel des Hamburger SV gegen den SV Werder Bremen stand Ex-Nationalspieler Tim Wiese Sky für ein exklusives Interview zur Verfügung. Im Gespräch mit Sky Reporter Jens Westen äußerte sich der ehemalige Werder-Torhüter, der jüngst mit einem Auftritt bei einer Wrestling-Veranstaltung für Aufsehen sorgte, unter anderem zu seiner persönlichen Zukunft.

Tim Wiese auf die Frage, ob er nochmal Lust auf die Bundesliga hätte: "Am Fußball habe ich immer Spaß gehabt. Aber ich bin jetzt auch schon länger raus - im Februar sind es zwei Jahre. Da muss man Realist genug sein, dass es sehr schwer ist, wieder zurückzukommen. Nach so langer Zeit ist es schwer, sich vorzustellen, wieder im Tor zu stehen. Ich habe mich jetzt damit abgefunden. Nach zwei Jahren gewinnt man auch ein bisschen Abstand von allem. Für mich ist das jetzt erstmal passé und das ist auch gut so."

...auf die Frage, wie er zur Häme über den "Muckibuden-Wiese" steht: "Darüber lache ich eigentlich. Das sind alles vollgefressene Chips-Esser, die zu Hause sitzen und mit 30 immer noch bei der Mutter wohnen und nichts Besseres zu tun haben als irgendwelche dummen Kommentare zu schreiben. Mir hat noch nie einer ins Gesicht gesagt, dass das blöd aussieht. Das habe ich immer nur gelesen. Da gebe ich nichts drauf."

...auf die Frage, ob er in einem Jahr eher im Tor oder im Ring steht: "Das ist eine gute Frage. Die kann ich selbst nicht beantworten."

...zum Kellerduell zwischen dem HSV und Werder Bremen am Sonntag: "Es ist schon bemerkenswert, wie beide Vereine abgestürzt sind. Ich tippe für Sonntag auf ein Unentschieden, weil sich beide nichts trauen werden. Jeder hat Respekt vor dem anderen und Angst, Fehler zu machen."

Den ganzen Beitrag mit Tim Wiese zeigt Sky am Sonntag im Rahmen der Vorberichterstattung auf das Nordderby ab 15.00 Uhr auf Sky Bundesliga HD 2.

Quelle: Sky Deutschland (ots)

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
Gesprächskreis "impffrei gesund"
36399 Freiensteinau - OT Ober-Moos
23.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: