Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport FIFA-Ethikkommission ermittelt gegen Beckenbauer

FIFA-Ethikkommission ermittelt gegen Beckenbauer

Archivmeldung vom 21.10.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.10.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Thomas Couto, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bild: Thomas Couto, on Flickr CC BY-SA 2.0

Die Ethikkommission der FIFA ermittelt gegen Franz Beckenbauer. Das teilte der Weltfußballverband am Mittwoch mit. Es gehe dabei um den Verdacht von Verstößen gegen den FIFA-Ethik-Kodex. Genauere Angaben über die möglichen Vorwürfe wurden nicht gemacht.

Neben Beckenbauer wird aber offenbar auch gegen eine Anzahl weiterer Fußballfunktionäre ermittelt. Das Verfahren gegen Beckenbauer sowie gegen Ángel María Villar, den Präsidenten des spanischen Fußballverbandes, wurde bereits an die nächste Instanz weitergeleitet. Ob es dabei um unabhängig voneinander oder gar gemeinschaftlich begangene Verstöße geht, wurde ebenfalls nicht erläutert.

Der "Spiegel" hatte am Wochenende gemeldet, dass angeblich Millionen aus schwarzen Kassen des Bewerbungskomitees geflossen sein sollen, um die WM 2006 nach Deutschland zu holen. Der DFB hatte dem widersprochen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte falbel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige