Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Klopp fordert vor Partie in Istanbul mehr Stabilität in der Defensive

Klopp fordert vor Partie in Istanbul mehr Stabilität in der Defensive

Archivmeldung vom 22.10.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.10.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Jürgen Klopp im Jahr 2010
Jürgen Klopp im Jahr 2010

Quelle: Original uploader was Christopher Neundorf
Lizenz: Attribution
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Trainer von Borussia Dortmund, Jürgen Klopp, hat vor der Champions-League-Partie des BVB bei Galatasaray Istanbul mehr Stabilität in der Defensive der Dortmunder verlangt.

"Wir müssen defensiv sehr, sehr stabil sein, weil es für den Gegner kurz vor der Halbzeit der Gruppenphase schon um alles geht", sagte Klopp im Vorfeld des Gruppenspiels. Mit Blick auf den Gegner erklärte der Übungsleiter des BVB, dass Galatasaray "auf jeder Position fußballerische Qualität" habe. "Für Istanbul geht es um sehr viel. Daher wird es eine ganz, ganz leidenschaftliche Geschichte", prognostizierte Klopp. "Wir sind darauf eingestellt, dass es emotional wird."

Die Partie in Istanbul wird um 20:45 Uhr angepfiffen und live im ZDF und bei dem Bezahlsender Sky übertragen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte glukose in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige