Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Tennis: Lisicki und Kerber scheitern im Viertelfinale von Wimbledon

Tennis: Lisicki und Kerber scheitern im Viertelfinale von Wimbledon

Archivmeldung vom 02.07.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.07.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Wimbledon Championships: Der Centre Court, bereits mit dem verschließbaren Dach versehen.
Wimbledon Championships: Der Centre Court, bereits mit dem verschließbaren Dach versehen.

Foto: Albert Lee
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die beiden Tennisspielerinnen Sabine Lisicki und Angelique Kerber sind in Wimbledon im Viertelfinale gescheitert.

Während sich Lisicki, die im Vorjahr noch im Finale des Turniers gestanden hatte, der Weltranglisten-Dritten Simona Halep aus Rumänien mit 4:6 und 0:6 geschlagen geben musste, verlor Kerber gegen Eugenie Bouchard aus Kanada mit 3:6 und 4:6.

Damit kämpfen Bouchard und Halep um den Einzug ins Wimbledon-Finale, während im zweiten Spiel der Vorschlussrunde die Tschechinnen Petra Kvitova und Lucie Safarova aufeinander treffen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bellte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige