Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Formel 1: Neues Strafsystem beschlossen

Formel 1: Neues Strafsystem beschlossen

Archivmeldung vom 13.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Formel 1 Logo
Formel 1 Logo

Der Automobil-Weltverband FIA hat wie erwartet ein neues Strafsystem für die Formel 1 beschlossen. Das neue System sieht vor, dass die Formel-1-Fahrer je nach Schwere des jeweiligen Vergehens einen, zwei, drei oder fünf Strafpunkte erhalten.

Hat ein Fahrer zwölf Punkte gesammelt, wird er für das nächste Rennen gesperrt. Nach einem Jahr oder einer Rennsperre werden die Punkte wieder gelöscht. Zuletzt hatte die Regeländerung in der Formel-1-Welt für Wirbel gesorgt, nach der beim letzten Rennen der Saison künftig die doppelte Punktezahl vergeben wird.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ziege in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige