Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 25. Int. Schlittenhunderennen in Frauenwald wegen Schneemangel verschoben

25. Int. Schlittenhunderennen in Frauenwald wegen Schneemangel verschoben

Archivmeldung vom 22.01.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.01.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
SSCT - Mönch/Conrad
SSCT - Mönch/Conrad

Das geplante Jubiläum zum 25. Int. Schlittenhunderennen in Frauenwald kann nicht wie geplant vom 1.2.-2.2.2020 stattfinden. Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen, allein das Wetter spielt nicht mit, heißt es seitens des Veranstalters.

„Weder liegt genügend Schnee, noch ist laut Wetterprognose in den nächsten Tagen mit tieferen Temperaturen und ausreichend Schnee zu rechnen“ berichtet Rennleiter Hans- Jürgen Ebert. Somit blieb dem Organisationsteam aus Vertretern der Gemeinde und des SSCT nichts anderes übrig, als den Originaltermin abzusagen. Das Rennen wird auf den Ersatztermin 14.2. - 16.2.2020 verschoben!

Weitere Informationen über den Schlittenhundesport und weitere Details zum Rennen sind auf der Webseite des SSCT (www.ssct.de) oder auf der Facebook-Präsentation des SSCT (www.facebook.de/ssctev) zu finden.

Quelle: SSCT

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte formt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige