Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 1. Bundesliga: Bremen verspielt Sieg im Abstiegskampf

1. Bundesliga: Bremen verspielt Sieg im Abstiegskampf

Archivmeldung vom 07.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Am 25. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der SV Werder Bremen durch ein 2:2 bei der Berliner Hertha drei enorm wichtige Punkte im Abstiegskampf verpasst. Mit dem Remis fehlen den Bremern aktuell drei Punkte auf Relegationsrang 16. Hertha hingegen ist nun acht Punkte von der Abstiegszone weg.

Die Werderaner waren von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft und trafen schon in der dritten Minute durch Joshua Sargent zum 1:0 und in der sechsten Spielminute durch Davy Klaasen zum 2:0. Hertha verschlief die Anfangsphase somit komplett. Die Berliner kamen danach aber besser ins Spiel und nutzen in der 41. einen Freistoß um durch Niklas Starks Kopfball zum 2:1 Anschluss zu kommen. In Hälfte zwei fing Werder wieder gut an, musste aber in der 60. Minute den Ausgleich durch Matheus Cunha hinnehmen. In der 80. Minute wurde dann ein vermeintlicher Handelfmeter für Berlin nach Eingreifen des Videobeweises durch Referee Guido Winkmann zurückgenommen.

Die weiteren Ergebnisse vom Samstagnachmittag: VfL Wolfsburg - RB Leipzig 0:0, Bayer Leverkusen - Eintracht Frankfurt 4:0, SC Freiburg - Union Berlin 3:1, Schalke 04 - 1899 Hoffenheim 1:1.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte topf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige