Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Hazard: „Wollte unbedingt in Deutschland bleiben“

Hazard: „Wollte unbedingt in Deutschland bleiben“

Archivmeldung vom 19.06.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.06.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Thorgan Hazard (2018)
Thorgan Hazard (2018)

Foto: Urheber
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Thorgan Hazard hat seinen Wechsel zum BVB erklärt, dass er in der Bundesliga bleiben wollte.

Zu SPORT BILD sagt der Belgier: „Dortmund ist das nächste Kapitel für mich. Ich wollte unbedingt in Deutschland bleiben, ich mag die Bundesliga. Der BVB ist ein großer Klub mit unglaublich vielen und tollen Fans. Ich spiele jetzt mit Dortmund in der Champions League, um die Meisterschaft. Ich bin sehr froh, nun beim BVB zu sein. Ich habe schon vor der gelben Wand gespielt, aber nicht mit den Fans im Rücken. Ich hoffe, wir können zusammen Titel gewinnen. Entweder die Meisterschaft oder den DFB-Pokal. Ich werde alles dafür tun, um diese Ziele zu erreichen. Wir haben eine Super-Mannschaft. Aber auch schon vergangene Saison war sie sehr stark. Mit etwas mehr Glück hätte sie den Meistertitel gewonnen.“

Quelle: SPORT BILD

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige