Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Düsseldorf-Trainer Funkel: „Wir haben Bayern geweckt“

Düsseldorf-Trainer Funkel: „Wir haben Bayern geweckt“

Archivmeldung vom 02.01.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.01.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Friedhelm Funkel (2016)
Friedhelm Funkel (2016)

Foto: Fuguito
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Friedhelm Funkel, Trainer von Fortuna Düsseldorf ist überzeugt, dass er und seine Mannschaft den FC Bayern in Schwung gebracht haben. Das 3:3 im November gegen den Aufsteiger sei der Wendepunkt für den Rekordmeister gewesen. „Man kann schon sagen: Wir haben Bayern geweckt!“, sagt Funkel im Interview mit SPORT BILD.

Nach dem 3:3 „ist Tacheles geredet worden. Innerhalb des Vorstands, der Vorstand mit Leistungsträgern, der Trainer mit der Mannschaft. Niko Kovac hat nach dem Spiel gegen uns die richtigen Schlüsse gezogen. Seitdem spielen sie mit zwei Sechsern. So kam der Erfolg zurück.“ Der FC Bayer gewann fünf Spiele in Folge, hat nun sechs Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Dortmund. Denn der strauchelte kurz vor Weihnachten in Düsseldorf. Bei Fortuna gab es die erste Saisonniederlage (1:2). Funkel: „Vor dem Spiel gegen Dortmund habe ich den Spielern gesagt: ‘Wir können heute gewinnen. Wenn wir mutig sind! Wenn wir die Räume schließen, damit die schnellen Dortmunder Jungs ihre Höchstgeschwindigkeit nicht erreichen!‘ Das hat die Mannschaft hervorragend umgesetzt.“ Fortuna geht mit sieben Punkten Vorsprung auf die Abstiegsplätze in die Rückrunde. Nun will er seinen Vertrag verlängern. Er sagt in SPORT BILD: „Ich gehe davon aus, dass wir jetzt im Trainingslager darüber sprechen werden. Ich arbeite noch sehr gerne!“

Quelle: SPORT BILD

Anzeige: