Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Formel-1-Pilot Vettel organisierte Kart-Rennen in Saudi-Arabien – nur für Frauen

Formel-1-Pilot Vettel organisierte Kart-Rennen in Saudi-Arabien – nur für Frauen

Archivmeldung vom 03.12.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.12.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Sebastian Vettel (2019)
Sebastian Vettel (2019)

Foto: FlickreviewR 2
Lizenz: CC BY-SA 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Formel-1-Star Sebastian Vettel hat in Saudi-Arabien ein eigenes kleines Fahr-Projekt für Frauen ausgerichtet. Der viermalige Weltmeister organisierte eine Karting-Veranstaltung. Er habe einige seiner Erfahrungen weitergeben wollen, so Vettel. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Sebastian Vettel hat diese Woche in Saudi-Arabien vor dem ersten Formel-1-Rennen des Landes eine Kart-Veranstaltung für Frauen organisiert. Der Große Preis von Saudi-Arabien findet am Sonntag in Dschidda statt. Vettel äußerte sich in diesem Jahr des Öfteren zu politischen Themen und zeigte sich zum Beispiel vor dem Großen Preis von Ungarn in den LGBTQ+-Farben.

Auch in Saudi-Arabien wurde der vierfache Weltmeister aktiv und organisierte eine Kart-Veranstaltung, an der Frauen mit unterschiedlicher Fahrpraxis teilnehmen konnten. Vettel sagte zu der Aktion: "Ich habe versucht, einige meiner Erfahrungen im Leben und auf der Strecke weiterzugeben, um gemeinsam etwas zu unternehmen, das ihr Selbstvertrauen stärkt."

Sieben oder acht Frauen seien auf der Strecke gewesen. Vettel beschrieb die Veranstaltung als inspirierend. Erst seit Sommer 2018 dürfen Frauen in dem islamisch-konservativen Königreich ans Steuer. Ein Jahr zuvor war der historische Schritt angekündigt worden. Saudi-Arabien war weltweit des letzte Land, in dem Frauen nicht Auto fahren durften.

Auch der siebenfache Weltmeister Lewis Hamilton erklärte, er fühle sich nicht wohl dabei, in Saudi-Arabien Rennen zu fahren, wenn man die Menschenrechtslage in dem Land bedenke."

Quelle: RT DE

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bombe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige