Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport McPhie und Kingsbury gewinnen beim Weltcup-Auftakt in Ruka (FIN), Kaffka 18.

McPhie und Kingsbury gewinnen beim Weltcup-Auftakt in Ruka (FIN), Kaffka 18.

Archivmeldung vom 17.12.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.12.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Marina Kaffka Bild: DSV
Marina Kaffka Bild: DSV

Beim Weltcup-Auftakt der Freestyler im finnischen Ruka gingen die Siege an die US-Amerikanerin Heather McPhie und Mikael Kingsbury aus Kanada. Im Dual Moguls verwies McPhie die Kanadierin Justine Dufour-Lapointe und Aiko Uemura aus Japan auf die Plätze, bei den Herren gingen die Plätze zwei und drei an Alex Bilodeau aus Kanada und den US-Amerikaner Jeremy Cota. Aus dem DSV-Lager bewältigte die Buckelpiste am besten Marina Kaffka, die 18. wurde.

Marina Kaffka (SC Gaißach) verpasste damit knapp den Sprung ins Achtelfinale. Ebenfalls in der Qualifikation scheiterten Laura Grasemann (SC Wiesloch) und Katharina Förster (SG Simmerberg), die die Plätze 21 und 30 belegten.

Für die DSV-Herren war auch bereits in der Qualifikation Schluss: Arwed Loth (SC Frasdorf) wurde 31., Manuel Brambrink (SC Pfronten) 46. und Marc Jimenez-Weese (SC Wiesloch) 50.

Quelle: DSV

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fabrik in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige