Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 1. Bundesliga: Bayern gewinnt in Mainz

1. Bundesliga: Bayern gewinnt in Mainz

Archivmeldung vom 27.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Am neunten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der FC Bayern München auswärts gegen den 1. FSV Mainz 05 mit 2:1 gewonnen.

Das erste Tor für die Münchner erzielte Leon Goretzka in der 39. Minute. Joshua Kimmich hatte von rechts auf Goretzka geflankt, der im Mainzer Strafraum den Ball mit einem Volleyschuss aus acht Metern ins Tor schoss. In der 48. Minute glich Jean-Paul Boëtius für die Mainzer aus. Nach einem Einwurf hatte Daniel Brosinski in den Fünf-Meter-Raum geflankt, wo Boëtius den Ball aus kurzer Distanz nur noch über die Linie drücken musste, da alle Münchner Abwehrspieler unter dem Ball durchgetaucht waren. Thiago traf in der 62. Minute jedoch zur erneuten Münchner Führung. Der kurz zuvor eingewechselte Renato Sanches hatte vom Mainzer Moussa Niakhaté den Ball erobert und FCB-Stürmer Robert Lewandowski auf rechts geschickt. Dessen flachen Pass vor das Mainzer Tor erreichte Thiago, der den Ball aus sechs Metern ins Tor schoss.

Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: Borussia Dortmund - Hertha BSC 2:2, Hannover 96 - FC Augsburg 1:2, Fortuna Düsseldorf - VfL Wolfsburg 0:3.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dublin in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige