Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Russisches Eishockey-Team zieht ins Halbfinale bei WM ein

Russisches Eishockey-Team zieht ins Halbfinale bei WM ein

Archivmeldung vom 20.05.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.05.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Eishockey-Weltmeisterschaft 2016
Eishockey-Weltmeisterschaft 2016

Lizenz: Fair use
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die russische Nationalmannschaft ist mit einem Sieg gegen Deutschland in das Halbfinale der Eishockey-Weltmeisterschaft in Russland eingezogen. Am Donnerstag schlug der Gastgeber die deutsche Auswahl mit 4:1 (0:1, 3:0, 1:0).

Das erste Tor wurde in der 5. Minute von Patrick Reimer geschossen. Aber nach der ersten Pause war die Offensive der Russen kaum zu halten. Mit ihren vier Toren führten Wadim Schipatschow (21./35.), Jewgeni Dadonow (28.) und Alexander Owetschkin (43.) das russische Team vor 12 199 Zuschauern ins Halbfinale. Am Samstag trifft die russische Auswahl auf Finnland.

Das zweite Paar der Halbfinalisten sind die USA und Kanada. Sie werden am Samstag in Moskau um den Einzug ins Finale kämpfen.

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte buchse in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige