Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Vonn: Kein Karriere-Ende vor Rekord

Vonn: Kein Karriere-Ende vor Rekord

Archivmeldung vom 14.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Lindsey Vonn
Lindsey Vonn

Lizenz: CC0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Ski-Star Lindsey Vonn will ihre Karriere noch mindestens bis zum Erreichen eines historischen Meilensteins fortsetzen. Derzeit liegt die Amerikanerin bei 81 Weltcup-Erfolgen, fünf hinter der ewigen Bestmarke des Schweden Ingemar Stenmark.

„Ich glaube nicht, dass ich meine Karriere beenden könnte, ohne Stenmarks Rekord zu brechen“, sagt die 33-Jährige im Interview mit dem Magazin SPORT BILD. Also gebe es „kein solches Szenario“, bei dem Vonn bereits nach dieser Saison aufhören würde. Die Bestmarke wäre „für mich das Sahnehäubchen.“

Ihren ungebrochenen Ehrgeiz symbolisiert eine Hai-Tätowierung am Finger. „Ich habe mir diese stechen lassen, weil Haie zielstrebig jagen, was sie haben wollen, und nur vorwärts schwimmen“, sagt Vonn. „Wenn sie aufhören, sich zu bewegen, sterben sie. Das erinnert mich daran, dass ich immer nur nach vorne streben soll – egal, was sich mir in den Weg stellt.“

Als Motivationshilfe für Olympia nutzt sie den Sieg des US-Eishockeyteams von 1980 gegen die UdSSR: „Ich habe mir den Film Miracle on Ice bestimmt zehnmal mit meiner Schwester angeguckt, um mich für Olympia warm zu machen“, sagt Vonn.

Quelle: SPORT BILD

Videos
Gandalf Lipinski (2021)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 1)
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lewis in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige