Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Fürth lässt Punkte liegen - Würzburg steigt ab

2. Bundesliga: Fürth lässt Punkte liegen - Würzburg steigt ab

Archivmeldung vom 08.05.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.05.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
2. Bundesliga Logo
2. Bundesliga Logo

Lizenz: Fair use
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Am 32. und vorvorletzten Spieltag in der 2. Fußball-Bundesliga hat Greuther Fürth gegen den Karlsruher SC 2:2 gespielt und damit zwei wichtige Punkte im Aufstiegsrennen liegenlassen.

Am 32. und vorvorletzten Spieltag in der 2. Fußball-Bundesliga hat Greuther Fürth gegen den Karlsruher SC 2:2 gespielt und damit zwei wichtige Punkte im Aufstiegsrennen liegenlassen. Bei einem Sieg wäre den Fürthern zumindest der Relegationsplatz sicher gewesen. Besiegelt wurde hingegen der dritte Abstieg der Würzburger Kickers in die 3. Liga. Die Unterfranken unterlagen 1:3 gegen den ebenfalls abstiegsbedrohten VfL Osnabrück.

Unentschieden ging mit einem 2:2 die Partie Fortuna Düsseldorf - Eintracht Braunschweig aus. Die Düsseldorfer spielen dennoch weiter mit um den Aufstieg ins Oberhaus.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski (2021)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 1)
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte cerium in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige