Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 1. Bundesliga: Hoffenheim verliert gegen Augsburg

1. Bundesliga: Hoffenheim verliert gegen Augsburg

Archivmeldung vom 14.12.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.12.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Am 15. Spieltag der ersten Fußball-Bundesliga hat die TSG 1899 Hoffenheim gegen den FC Augsburg mit 2:4 verloren.

Das erste Tor der Partie fiel in der 11. Spielminute: Philipp Max traf nach einer Vorlage von Florian Niederlechner. Robert Skov erzielte keine drei Minuten später den Ausgleichstreffer aus 18 Metern. Max verwandelte in der 51. Minute einen Elfmeter und brachte Augsburg erneut in Führung. In der 56. Minute baute Fredrik Jensen nach einem Pass von Niederlechner die Führung weiter aus. Der Anschlusstreffer durch einem Kopfball von Jürgen Locadia folgte in der 81. Minute. Keine fünf Minuten später verwandelte der Augsburger Iago eine Vorlage von Niederlechner.

Nach dem Spiel ist Hoffenheim mit 21 Punkten auf Rang acht der Tabelle. Augsburg steht nach der Partie mit 20 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dich in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige