Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 1. Bundesliga: Braunschweig wartet vergeblich auf ersten Sieg

1. Bundesliga: Braunschweig wartet vergeblich auf ersten Sieg

Archivmeldung vom 21.09.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.09.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Eintracht Braunschweig bekommt in der 1. Liga keinen Fuß auf den Boden: Bei Borussia Mönchengladbach wurde der Aufsteiger am Freitagabend mit einem 4:1 abgefertigt. Damit ist jetzt schon sicher, dass Braunschweig auch nach dem 6. Spieltag Tabellenschlusslicht bleibt.

Für die Gastgeber trafen Wendt (22.), Raffael (31. und 76.) und Kruse (72.). Boland erzielte in der 58. Minute für Braunschweig den Ehrentreffer. Danach schien kurze Zeit sogar noch mehr möglich, aber nach wenigen Minuten hatte Mönchengladbach das Spiel wieder im Griff.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte abbau in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige