Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Europa League: Hannover 96 gewinnt mit 3:1 gegen Worskla Poltawa

Europa League: Hannover 96 gewinnt mit 3:1 gegen Worskla Poltawa

Archivmeldung vom 16.12.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.12.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
UEFA Europa-League Logo
UEFA Europa-League Logo

Hannover 96 hat am sechsten Spieltag der Europa League mit 3:1 (2:1) gegen Worskla Poltawa gewonnen. Damit hat Hannover den ersten Heimsieg in der Europa League eingefahren.

Hannover führte zur Pause aufgrund effektiver Chancenvertwertung verdient gegen harmlose Ukrainer. Die erste Chance brachte ein Ballverlust von Worskla auf der linken Abwehrseite. Danach legte Pinto vor dem Strafraum zu Rausch quer. Dieser lief noch ein paar Schritte und schoss dann maßgenau aus etwa 18 Metern ins linke untere Toreck ein (25.). In der 33. Minute ging Hannover dann durch einen Treffer von Ya Konan mit 2:0 in Führung. Doch dann gelang den Gästen der Anschlusstreffer durch ein Foulelfmeter (46.): Bezus verwandelte vom Punkt scharf in die Tormitte, doch Miller flog nach rechts. Auch in der zweiten Hälfte zeigte sich Hannover dominant. In der 78. Minute nutzte Sobiech seine Chance und traf zum 3:1. Die Gegenwehr von Worskla war bis dahin eher gering.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: