Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Schürrle: Wechsel nach London hat mir gut getan

Schürrle: Wechsel nach London hat mir gut getan

Archivmeldung vom 16.10.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.10.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
André Schürrle (2012)
André Schürrle (2012)

Foto: Michael Kranewitter
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Wechsel zum FC Chelsea hat André Schürrle nach eigenem Bekunden gut getan. "Ich glaube, dass mir der Wechsel sehr gut getan hat in Sachen Selbstvertrauen und Auftreten. Ich fühle mich einfach gut und bin körperlich fit", sagte der 22-Jährige, der beim gestrigen 5:3-Sieg gegen Schweden innerhalb von 19 Minuten drei Treffer erzielen konnte und so zum Mann des Abends avancierte, im Gespräch mit dem Fernsehsender Sport1.

Sein Vereinstrainer José Mourinho gebe ihm "sehr viel Selbstvertrauen". "Er sagt, wenn ich mein Spiel durchziehe, wird es für jeden Gegner schwer. Ich fühle mich gut, im Moment passt einfach alles." Gleichwohl müsse man bei Chelsea "jeden Tag darum kämpfen, dass man am Wochenende spielt, weil wir eine unglaubliche Dichte an Qualität im Kader haben", so Schürrle weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: