Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Bayern-Trainer Heynckes erleidet Muskelfaserriss

Bayern-Trainer Heynckes erleidet Muskelfaserriss

Archivmeldung vom 16.07.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.07.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo vom FC Bayern München
Logo vom FC Bayern München

Bayern Münchens Cheftrainer Jupp Heynckes hat sich im Trainingslager im italienischen Arco einen Muskelfaserriss zugezogen. Wie der Verein am Sonntag mitteilte, klagte der 67-Jährige nach einer Trainingseinheit über Schmerzen im Oberschenkel.

Auf die abendliche Präsentation der Mannschaft in Riva musste der Coach verzichten, er blieb zur Behandlung im Teamhotel. Ins Trainingslager im Trentino begleiten die Münchener derzeit mehr als 60 Reporter und TV-Teams sowie 17 Fotografen, 1.000 Zuschauer nahmen beim ersten Training am Sonntagabend auf der Tribüne des Stadions von Arco Platz. Sie bereiteten vor allem Arjen Robben einen warmen Empfang an seinem ersten Trainingstag nach seinem Urlaub. Als der Holländer nach der Einheit zum Zaun schritt, um unzählige Autogrammwünsche zu erfüllen, wurde er jubelnd in Empfang genommen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: