Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Bundesliga: Mainz verpflichtet Beierlorzer als neuen Cheftrainer

Bundesliga: Mainz verpflichtet Beierlorzer als neuen Cheftrainer

Freigeschaltet am 18.11.2019 um 13:23 durch Thorsten Schmitt
Achim Beierlorzer
Achim Beierlorzer

Von Tobias Braun; Schoko13 (Diskussion) - Eigenes WerkOriginaltext: Selbst fotografiert, Attribution, Link

Der Fußball-Bundesligist 1. FSV Mainz 05 hat Achim Beierlorzer als neuen Cheftrainer verpflichtet. Man habe sich auf eine Zusammenarbeit bis Sommer 2022 verständigt, teilte der Verein am Montagnachmittag mit. Das Trainerteam soll demnach durch die bisherigen Co-Trainer Jan-Moritz Lichte und Michael Falkenmayer sowie Niko Bungert ergänzt werden.

"Bei sachlicher und inhaltlicher Betrachtung ist Achim Beierlorzer ein typischer Trainer für Mainz 05", sagte Sportvorstand Rouven Schröder. Er sei ein "akribischer und reflektierter Fußballfachmann", der eine enorme persönliche Entwicklung genommen habe. "Er verfügt über eine natürliche Autorität und ein Talent, Fußballer zu führen und zu entwickeln und in seinen Teams einen besonderen Teamgeist zu wecken."

Die Erfahrung, die Beierlorzer beim 1. FC Köln gemacht habe, mindere seine fachliche Einschätzung nicht, so Schröder weiter.

Bei den Kölnern war Beierlorzer erst am 9. November nach einem schwachen Saisonstart entlassen worden. In Mainz folgt er auf Sandro Schwarz. Sein neuer Verein steht aktuell mit neun Punkten auf dem 16. Tabellenplatz der Bundesliga.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige