Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Rangnick verrät seinen Champions-League-Plan

Rangnick verrät seinen Champions-League-Plan

Archivmeldung vom 03.04.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.04.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Ralf Rangnick (2015)
Ralf Rangnick (2015)

Von Werner100359 - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=41523126

RB Leipzig ist auf dem Weg zurück in die Champions League. Die Planungen dafür laufen. Sportdirektor Ralf Rangnick erklärt in SPORT BILD, wie er die Königsklasse angehen möchte: „Ein Kader von 28 Spielern macht keinen Sinn, weil du dann meistens sechs, sieben Spieler hast, die keine Chance bekommen. Wir wollen jede Position gleichwertig doppelt besetzt haben. Das sind 20 Feldspieler. Es gibt nicht viele Positionen, auf denen wir etwas machen müssen.“

Eine Transfer-Offensive werde es nicht geben. „Dass wir einen 28-Jährigen aus einem laufenden Vertrag herauskaufen und dafür hohe zweistellige Summen hinlegen, schließe ich aus. Solange ich Verantwortung im Verein -habe, wird es das nicht geben. Denn hinter einer hohen Ablöse steckt auch immer ein hohes Gehalt. Und dahingehend haben wir einfach eine ganz klare Philosophie“, sagt Rangnick, stellt aber höhere Investitionen in Aussicht: „Wir wollen und werden unseren Weg nicht verlassen. Das schließt aber nicht aus, dass wir irgendwann mal -einen jungen Spieler für höhere Beträge zu uns holen, wenn wir uns dauerhaft im oberen Bereich der Bundesliga etabliert haben.“

Quelle: SPORT BILD

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte paart in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige