Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 1. Bundesliga: Dortmund knackt Schalke im Revierderby spät

1. Bundesliga: Dortmund knackt Schalke im Revierderby spät

Freigeschaltet am 17.09.2022 um 17:42 durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Am siebten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Borussia Dortmund vor der "Gelben Wand" im Revierderby gegen den FC Schalke 04 mit 1:0 gewonnen.

Die Borussia startete erwartbar mit viel Ballbesitz in die Partie, Schalke warf sich in die Zweikämpfe und verteidigte mit Mann und Maus. Erster Aufreger war in der 28. Minute eine möglicherweise schwerere Verletzung von Marco Reus am Sprunggelenk nach Tackling von Flick, für den Nationalspieler kam Reyna in die Begegnung. In der 33. Minute gab es dann auch mal sportlich Zündstoff: In der 33. Minute köpfte Bellingham aus neun Metern aufs rechte Eck, Schwolow war aber zur Stelle. In der 45. Minute kam Wolf aus spitzem Winkel zum Schuss, aber auch er kam am Schlussmann nicht vorbei. Nach 45 Minuten stand aber noch niemand an der Anzeigetafel. Auch im zweiten Durchgang drängte die Borussia auf den Führungstreffer, die Königsblauen warfen sich voll rein. In der 46. Minute prüfte Malen den Keeper mit einem unplatzierten Versuch, in der 50. Minute blockte Yoshida gegen Bellingham. In der 62. Minute meldete sich auch die Kramer-Elf mal vorne an, Karamans Abschluss aus 14 Metern blieb aber an Schlotterbeck hängen. Auf der Gegenseite versuchte es der eingewechselte Moukoko aus spitzem Winkel gegen Schwolow, doch erneut blieb der Torwart Sieger. Der Youngster machte es in der 79. Minute besser: Wolf brachte die Flanke punktgenau auf die Stirn des 17-Jährigen und der nickte sauber ein. Die Gäste mussten nun kommen und der BVB konterte: In der 81. Minute setzte Reyna einen Schlenzer aus 14 Metern knapp rechts vorbei. Der späte Moukoko-Treffer reichte den Schwarz-Gelben jedoch. Mit dem Sieg im Revierderby klettert Dortmund an die Tabellenspitze, Schalke rutscht auf Platz 14 ab.

In den Parallelspielen der 1. Bundesliga gab es zudem die folgenden Ergebnisse: Leverkusen - Bremen 1:1, Stuttgart - Frankfurt 1:3, Augsburg - Bayern München 1:0. Dabei verloren schwache Bayern völlig verdient gegen den FCA, die erste Liga-Niederlage der Münchener in der Saison.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte anabol in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige