Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Entlassener Trainer Solbakken hat in Köln gelitten

Entlassener Trainer Solbakken hat in Köln gelitten

Archivmeldung vom 13.04.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.04.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
1. FC Köln
1. FC Köln

Der entlassene Trainer des 1. FC Köln, Stale Solbakken, hat seine Zeit bei den Rheinländern nicht genossen. "Zum ersten Mal war ich so müde, dass ich nicht aufstehen wollte", sagte der 44-Jährige in einem bisher nicht veröffentlichten Interview mit dem norwegischen Fernsehsender NRK bereits in der vergangenen Woche.

Die Arbeit bei den "Geißböcken" sei am Ende eine enorme Belastung für ihn und seine Familie gewesen, so Solbakken weiter. "Es war eine schwierige Mannschaft. Wir mussten uns mit verschiedenen Skandalen der Truppe nach 21 Uhr herumschlagen. Das war extrem herausfordernd", so der Norweger.

Solbakken war am Donnerstag entlassen worden, bis zum Ende der Saison trainiert nun Frank Schaefer die Rheinländer.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte batist in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige