Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Fußball: Diego wechselt nicht zu Rio de Janeiro

Fußball: Diego wechselt nicht zu Rio de Janeiro

Archivmeldung vom 16.07.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.07.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
VfL Wolfsburg e.V.
VfL Wolfsburg e.V.

Wolfsburgs Spielmacher Diego wird nicht zu Flamengo Rio de Janeiro wechseln. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, hat der Brasilianer das entsprechende Angebot abgelehnt und wird somit nicht vom Bundesligisten VfL Wolfsburg in seine Heimat wechseln.

Flamengo Rio de Janeiro hatte dem Fußballer für eine einjährige Ausleihe drei Millionen Euro geboten. VfL-Hauptsponsor Volkswagen hätte im Gegenzug die Hälfte des Gehalts des Brasilianers zahlen sollen. Der Vertrag des Mittelfeld-Spielers mit dem VfL Wolfsburg läuft noch bis 2014, allerdings will der Fußballer selbst nicht mehr in dem Verein spielen. In der vergangenen Saison spielte Diego für den Europa-League-Sieger Atlético Madrid, war dorthin aber nur ausgeliehen, da der Verein die Ablösesumme nicht zahlen konnte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte erfand in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen