Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Podolski wechselt nach Polen

Podolski wechselt nach Polen

Archivmeldung vom 06.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Lukas Podolski (2019)
Lukas Podolski (2019)

Von Sven Mandel - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Der ehemalige Fußballnationalspieler Lukas Podolski wechselt nach Polen. Er wird künftig das Trikot des Erstligisten Górnik Zabrze tragen, teilten Podolski und der Verein am Dienstag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Zuvor hatte es bereits entsprechende Medienberichte gegeben. Damit kehrt der 36-Jährige in sein Geburtsland zurück, wo er erstmalig als Profi unter Vertrag steht. In der vergangenen Saison spielte Podolski beim türkischen Verein Antalyaspor. Der Deutsch-Pole hatte seine Profikarriere im Jahr 2003 beim 1. FC Köln begonnen. Im Anschluss spielte unter anderem für den FC Bayern München, Arsenal London, Galatasary Istanbul und Vissel Kobe in Japan. Zudem absolvierte er 130 Länderspiele und war Teil des Weltmeisterteams von 2014.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kitzel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige