Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Gladbach-Kapitän Stindl lobt neuen Trainer Hecking

Gladbach-Kapitän Stindl lobt neuen Trainer Hecking

Archivmeldung vom 16.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Stadion im Borussia-Park, Nordkurve
Stadion im Borussia-Park, Nordkurve

Foto: www.borussiafotos.de
Lizenz: GFDL - CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Kapitän des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach, Lars Stindl, sieht nach der Verpflichtung von Trainer Dieter Hecking eine positive Entwicklung in seiner Mannschaft. "Seine Erfahrung ist enorm. Das merkt man direkt. Er versucht unseren Negativtrend aus der Hinrunde zu beenden, dafür führt er mit uns Spielern gleich zum Start viele Einzelgespräche", sagte Stindl dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (RND).

Hecking hatte den Trainerposten im Dezember als Nachfolger von André Schubert übernommen. Stindl deutete an, dass Schubert die Mannschaft zuletzt nicht mehr motivieren konnte: "Die Stimmung im Team steigt wieder, im Training ist wieder mehr Zug drin.

Das war in den letzten Partien aufgrund der schlechten Ergebnisse nicht mehr so." Zur Winterpause stand Gladbach mit 16 Punkten auf dem 14. Tabellenplatz. Am 21. Januar müssen die Fohlen am letzten Spieltag der Hinrunde beim Tabellenletzten Darmstadt ran.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte apfel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige