Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport DFB-Pokal: Gladbach schlägt Wolfsburg - St. Pauli weiter

DFB-Pokal: Gladbach schlägt Wolfsburg - St. Pauli weiter

Archivmeldung vom 06.12.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.12.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
DFB-Pokal Logo Bild: DFB
DFB-Pokal Logo Bild: DFB

Im Achtelfinale des DFB-Pokals hat Borussia Mönchengladbach gegen den VfL Wolfsburg 1:0 gewonnen.

Im Achtelfinale des DFB-Pokals hat Borussia Mönchengladbach gegen den VfL Wolfsburg 1:0 gewonnen. In einer intensiven und zugleich ausgeglichenen Partie war Gladbach die etwas ausdauerndere Mannschaft. Kurz vor einem möglichen Elfmeterschießen traf in der 120. Spielminute Manu Kone. 

Im parallel laufenden Achtelfinal-Spiel schlug der FC St. Pauli den FC 08 Homburg 4:1. Konnte Markus Mendler (28.) für Homburg in der ersten Hälfte noch das Tor von Hauke Wahl (24.) ausgleichen, gewann St. Pauli in der zweiten Halbzeit die Dominanz über das Spiel: Für die Mannschaft trafen Elias Saad (64.), Marcel Hartel (68.) und Johannes Eggestein (73. Minute).

Lautern schlägt Nürnberg - Düsseldorf weiter

Im Achtelfinale des DFB-Pokals hat der 1. FC Kaiserslautern gegen den 1. FC Nürnberg 2:0 gewonnen.

Lautern war die etwas aktivere Mannschaft, scheiterte jedoch häufig an der starken Defensive der Franken. Der Club fand dagegen schlechter ins Spiel. Nur langsam zahlten sich die Bemühungen von Kaiserslautern aus: Richmond Tachie traf in der 75. Minute, Ragnar Ache erhöhte nur drei Minuten später auf 2.0. 

Im parallel stattfindenden Achtelfinal-Spiel gewann Fortuna Düsseldorf gegen den der 1. FC Magdeburg 2:1. Für Magdeburg traf Baris Atik in der 15. Minute, für Düsseldorf trag Jonas Niemiec in der 87. sowie in der zweiten Minute der Nachspielzeit.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte agent in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige