Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Köln dreht Partie gegen St. Pauli

2. Bundesliga: Köln dreht Partie gegen St. Pauli

Archivmeldung vom 03.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Am vierten Spieltag der 2. Bundesliga hat der 1. FC Köln nach einem zwischenzeitlichen 0:2-Rückstand noch 5:3 beim FC St. Pauli gewonnen. Durch den Sieg rückt der Bundesliga-Absteiger an die Tabellenspitze, St. Pauli befindet sich im Mittelfeld.

Die Hamburger waren zunächst in der 13. Minute durch einen Treffer von Henk Veermann in Führung gegangen. In der 25. Minute legte Jeremy Dudziak nach. Die Antwort der Gäste kam in der Schlussphase der ersten Halbzeit: Erst sorgte Christian Clemens in der 35. Minute für den Anschlusstreffer, dann traf Simon Terodde kurz vor dem Halbzeitpfiff zum Ausgleich. Letzterer verwandelte in der 53. Minute einen Elfmeter. Sehrou Guirassy erhöhte vier Minuten später nach einem Konter. Die Hamburger gaben sich aber nicht auf: In der 66. Minute erzielte Christopher Buchtmann den Anschlusstreffer, wodurch die Partie wieder spannend wurde. In der Schlussphase ließen die Gastgeber aber einige gute Chancen liegen. In der sechsten Minute der Nachspielzeit sorgte der eingewechselte Salih Özcan dann für die Entscheidung. Am fünften Spieltag trifft Köln nach der Länderspielpause auf Paderborn, St. Pauli spielt in Aue.

Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: SV Sandhausen - 1. FC Union Berlin 0:0, 1. FC Heidenheim - SV Darmstadt 98 0:1.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
NHS 3.0
Das Universalgenie, die NHS 3.0
Termine
Kongress der vereinten Wissenschaften
66130 Saarbrücken
18.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige