Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: 1860 München verliert gegen 1. FC Köln mit 0:2

2. Bundesliga: 1860 München verliert gegen 1. FC Köln mit 0:2

Archivmeldung vom 17.11.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.11.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Im späten Freitagabendspiel der 2. Bundesliga hat 1860 München gegen den 1. FC Köln mit 0:2 (0:1) verloren. Die Ergebnisse der weiteren Freitagspiele: 1. FC Kaiserslautern - Energie Cottbus 1:0 (1:0) und Dynamo Dresden - FSV Frankfurt 2:1 (2:0).

In der ersten Halbzeit gingen die Kölner Gäste bereits früh nach einer Ecke durch ein Tor von Kevin McKenna (3.) in Führung. In der Folge herrschte viel Leerlauf, kurz vor der Pause sah der Münchener Mittelfeldspieler Grigoris Makos (38.) die Gelb-Rote Karte. Im zweiten Durchgang legte der Kölner Adil Chihi (75.) schließlich zum entscheidenden 2:0 aus Sicht der Gäste nach. 

1. FC Kaiserslautern besiegt Energie Cottbus

In der 2. Bundesliga hat der 1. FC Kaiserslautern gegen Energie Cottbus mit 1:0 (1:0) gewonnen. In der ersten Halbzeit taten die Hausherren mehr für die Offensive und gingen somit auch durchaus verdient durch Hendrick Zuck (13.) in Führung. Im zweiten Durchgang drängten die Cottbusser auf den Ausgleich, ein Tor fiel jedoch nicht mehr.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bluff in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige