Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Kramer spielt beim Länderspiel Schnick-Schnack-Schnuck

Kramer spielt beim Länderspiel Schnick-Schnack-Schnuck

Archivmeldung vom 08.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Christoph Kramer
Christoph Kramer

Foto: Agência Brasil
Lizenz: CC-BY-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Fußball-Nationalspieler Christoph Kramer hat während des EM-Qualifikationsspiel gegen Schottland mit Gegenspieler James Morrisson Schnick-Schnack-Schnuck (auch als Stein-Schere-Papier bekannt) gespielt, als sein Mitspieler Marco Reus verletzt am Boden lag. Das Spiel ruhte, Kramer hatte den Ball unter dem Arm. Plötzlich stand der Schotte Morrisson neben ihm und begann das Kinderspiel.

"Wir wussten beide nicht, wer nun den Ball bekommt. Da fing er an mit Schnick-Schnack-Schnuck. Ich habe einfach mitgemacht", sagte Kramer im Gespräch mit der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). Er wählte die Schere - wie auch der Schotte. Das Spielchen endete also Unentschieden. Doch den Ball bekam Deutschland. "Es gab ja Freistoß für uns", sagte Kramer, der gegen die Schotten wie schon gegen Argentinien 90 Minuten durchspielte.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gosse in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen