Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport ARD und ZDF einigen sich über Spieleverteilung bei Fußball-WM

ARD und ZDF einigen sich über Spieleverteilung bei Fußball-WM

Archivmeldung vom 11.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Logo der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien
Logo der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien

ARD und ZDF haben sich über die Spieleverteilung bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien geeinigt. Alle WM-Spiele werden im Ersten und im ZDF zu sehen sein, teilte die ARD am Mittwoch mit. Das ZDF werde das Eröffnungsspiel Brasilien - Kroatien am 12. Juni 2014 übertragen, das Finale am 13. Juli 2014 werde im Ersten zu sehen sein.

Darüber hinaus übertrage das Erste auch die ersten beiden Spiele der deutschen Nationalmannschaft in der Vorrunde, im ZDF könne man das letzte Gruppenspiel der deutschen Elf verfolgen. Auch die Vorwahl zwischen den beiden Sendern in der K.o.-Phase und damit das Übertragungsrecht der Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei einem Weiterkommen der deutschen Nationalmannschaft seien geregelt. So habe das ZDF einen ersten Zugriff im Achtel- und Halbfinale, die ARD habe die erste Wahl im Viertelfinale.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
Symbolbild
Die "Plandemie" und weitere Gaunereien
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte unze in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen