Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Olympianominierung der bundeswehrangehörigen Spitzensportler für die XXXII. Olympischen Sommerspiele in Tokio 2021

Olympianominierung der bundeswehrangehörigen Spitzensportler für die XXXII. Olympischen Sommerspiele in Tokio 2021

Archivmeldung vom 06.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio
Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio

Lizenz: Logo
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die XXXII. Olympischen Sommerspiele 2021 in Tokio (JAP) vom 23. Juli bis zum 8. August 2021 stehen vor der Tür. Dort werden in 33 Sportarten und 51 Disziplinen insgesamt 339 Wettbewerbe ausgetragen und Olympiasiegerinnen und -sieger gekürt. In fast allen Sportarten sind Sportsoldatinnen bzw. -soldaten vertreten.

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat diese Woche mit der fünften und letzten Nominierungsrunde die endgültige Nominierung bekanntgegeben. Demnach werden in gut zwei Wochen 434 vom DOSB berufene Sportlerinnen und Sportler die deutschen Farben in Tokio vertreten.

Für die Bundeswehr ist diese Nominierungsliste wie bei den letzten Olympischen Spielen auch sehr erfreulich. Immerhin 59 Frauen und 89 Männer der Deutschen Olympiamannschaft leisten als Sportsoldatinnen und -soldaten ihren Dienst in einer der 15 Sportfördergruppen der Bundeswehr. Das sind 148 Olympioniken bzw. 34 Prozent aller der für Deutschland antretenden Sportlerinnen und Sportler.

Die Spitzensportförderung der Bundeswehr sichert Sportlerinnen und Sportlern optimale Rahmenbedingungen für ihre leistungssportliche und berufliche Laufbahn. Sie ist auch in Zukunft ein wichtiger Garant dafür, dass die Bundesrepublik Deutschland eine führende Stellung im Weltsport beibehalten kann. Dementsprechend hat der DOSB die Spitzensportförderung der Bundeswehr unter anderen im "Nationalen Spitzensportkonzept" als unverzichtbar deklariert.

Quelle: Presse- und Informationszentrum der Streitkräftebasis (ots)

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rasen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige