Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Deutsches U21-Team bangt nach 1:1 gegen Schweiz um EM-Teilnahme

Deutsches U21-Team bangt nach 1:1 gegen Schweiz um EM-Teilnahme

Archivmeldung vom 13.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
DFB Logo
DFB Logo

Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat sich im Play-off-Hinspiel für die Europameisterschaft in Israel, die im kommenden Jahr stattfindet, mit 1:1 von der Schweiz getrennt und muss nun um die Teilnahme an der EM-Endrunde bangen.

Vor 7.382 Zuschauern in Leverkusen war die seit nunmehr elf Spielen ungeschlagene Mannschaft von Trainer Rainer Adrion in der 82. Minute in Führung gegangen: Sebastian Rudy hatte per Foulelfmeter die deutsche Führung besorgt. Nur fünf Minuten später konnten die Eidgenossen durch einen Treffer von Josip Drmic allerdings ausgleichen. Durch das Remis stehen die Spieler von Trainer Adrion im Rückspiel am Dienstag in Luzern unter Zugzwang und müssen mindestens einen Treffer erzielen, um an der EM-Endrunde teilnehmen zu können.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schall in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige