Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Tscharnke verpasst im Sprint von Canmore (CAN) knapp Podest, Joensson siegt

Tscharnke verpasst im Sprint von Canmore (CAN) knapp Podest, Joensson siegt

Archivmeldung vom 17.12.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.12.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Tim Tscharnke Bild: DSV
Tim Tscharnke Bild: DSV

Nach seinem Sieg beim Massenstart hat Tim Tscharnke im kanadischen Canmore im Sprint nur knapp den erneuten Sprung aufs Podest verpasst. Im Finale wurde der Biberauer auf der Zielgeraden noch auf den vierten Platz verdrängt. Den Sieg sicherte sich der schwedische Favorit Emil Joensson vor Anders Gloeerson aus Norwegen und dem Russen Nikita Kriukov.

Tscharnke war als zweitschnellster Lucky Loser ins Finale eingezogen und präsentierte sich auch hier stark. An Position zwei in die Zielgerade eingebogen, musste sich der 23-Jährige am Ende mit Rang vier begnügen. Josef Wenzl (SC Zwiesel) war bereits in der Qualifikation ausgeschieden und belegte den 46. Platz.

Quelle: DSV

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pack in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige