Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Grünen-Europapolitikerin Harms will Russland WM 2018 entziehen

Grünen-Europapolitikerin Harms will Russland WM 2018 entziehen

Archivmeldung vom 30.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Rebecca Harms (2013)
Rebecca Harms (2013)

Lizenz: Jürgen Olczyk
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Europaparlament, Rebecca Harms, hat sich dafür ausgesprochen, Russland die Fußball-WM 2018 zu entziehen. "Die Korruptionsvorwürfe sind ein guter Anlass, erneut die WM-Vergabe an Russland in Frage zu stellen", sagte Harms der "Bild".

"Angesichts der Ukraine-Krise und der feindlichen Haltung von Russland gegenüber dem Westen insgesamt wäre es absolut unangebracht, in Moskau ein internationales Sportereignis auszurichten. Das symbolisiert Freundschaft mit der Welt. Und darum bemüht sich Russland noch nicht einmal."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte welk in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige