Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 1. Bundesliga: Noch drei Kandidaten im Abstiegskampf

1. Bundesliga: Noch drei Kandidaten im Abstiegskampf

Archivmeldung vom 15.05.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.05.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Auch nach dem 33. und vorletzten Spieltag in der Fußball-Bundesliga bleibt der Abstiegskampf spannend. Köln muss nach einem 0:0 gegen Hertha, Bremen nach einem 0:2 in Augsburg, und Bielefeld nach einem 1:1 gegen Hoffenheim weiter zittern.

Die Hertha, Augsburg und Mainz hingegen sind gerettet. Ausgerechnet die Schalker, deren Abstieg schon seit Wochen feststeht, konnten gegen Eintracht Frankfurt überraschend auftrumpfen und gewannen 4:3.

Fast ein halbes Jahrhundert, nachdem Gerd Müller 40 Tore in einer Bundesliga-Saison erzielte, hat Robert Lewandowski diesen Rekord eingestellt, beim 2:2 zwischen dem SC Freiburg und Bayern München.

Die weiteren Ergebnisse vom Samstagnachmittag: Bayer Leverkusen - 1. FC Union Berlin 1:1 und Borussia Mönchengladbach - VfB Stuttgart 1:2.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski (2021)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 1)
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kajak in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige