Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Tennis: Serena Williams zur "Spielerin des Jahres" gekürt

Tennis: Serena Williams zur "Spielerin des Jahres" gekürt

Archivmeldung vom 22.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Serena Williams
Serena Williams

Foto: James Boyes
Lizenz: CC-BY-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Serena Williams ist von der Womens Tennis Association (WTA) zur "Spielerin des Jahres" gekürt worden. Williams hat in dieser Saison elf Turniere gewinnen können, darunter unter anderem die French Open in Paris und die US Open in New York. Es ist bereits das fünfte Mal, dass die Weltranglisten-Erste aus den USA zur "Spielerin des Jahres" gekürt wurde.

Von insgesamt 82 Partien verlor die jüngere der Williams-Schwestern im Jahr 2013 lediglich vier.

Zudem durchbrach Williams in diesem Jahr die Preisgeld-Schallmauer von 50 Millionen US-Dollar: Insgesamt hat sie in ihrer Karriere 54,18 Millionen Dollar verdient, allein 12,39 Millionen Dollar davon in dieser Saison.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: