Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 1. Bundesliga: Schalke gewinnt gegen Augsburg

1. Bundesliga: Schalke gewinnt gegen Augsburg

Archivmeldung vom 14.12.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.12.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Am 16. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat der FC Schalke 04 gegen den FC Augsburg mit 3:2 gewonnen.

In der 44. Minute schoss der Schalker Franco Di Santo nach Vorarbeit von Amine Harit das erste Tor des Spiels. Guido Burgstaller baute in der 47. Spielminute die Führung weiter aus. Caiuby erzielte in der 64. Minute nach einer Vorlage von Philipp Max den Anschlusstreffer per Kopfball. In der 79. Spielminute verwandelte der Augsburger Michael Gregoritsch einen Elfmeter. Keine vier Minuten später gab es wieder Elfmeter, den Daniel Caligiuri für die Gastgeber verwandelte.

Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: Bayer 04 Leverkusen - Werder Bremen 1:0, Hertha BSC - Hannover 96 3:1, Bayern München - 1. FC Köln 1:0.

Hoffenheim gewinnt gegen Stuttgart

Am 16. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat die TSG 1899 Hoffenheim gegen den VfB Stuttgart mit 1:0 gewonnen. In der 81. Minute schoss Mark Uth nach einer Vorlage von Pavel Kaderabek das entscheidende Tor des Spiels. Die TSG hatte in der ersten Halbzeit rund zwanzig Minuten gegen die zunächst gut agierenden Gäste gebraucht, um ins Spiel zu kommen. In der zweiten Hälfte hatte die Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus Köln bei einer Entscheidung um Hilfe gebeten: Nach Absprache mit dem Videoschiedsrichter entschied sie berechtigt auf Abstoß statt auf den von den Gastgebern geforderten Elfmeter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte konnte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige