Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Arnautovic sagt Dynamo Kiew ab

Arnautovic sagt Dynamo Kiew ab

Archivmeldung vom 18.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
SV Werder Bremen
SV Werder Bremen

Werder Bremens Stürmer Marko Arnautovic wechselt nicht zu Dynamo Kiew. "Wir haben Kiew offiziell eine Absage erteilt. Es werden keine weiteren Gespräche geführt", sagte Danijel Arnautovic, Bruder und Berater des Offensivspielers, im NDR-Sportclub. Der Österreicher wolle Werder etwas zurückgeben, da man in einer schwachen Phase zu ihm gehalten habe.

Medienberichten zufolge bot der ukrainische Verein Dynamo Kiew Arnautovic ein Jahresgehalt von drei Millionen Euro netto. Der 23-jährige Stürmer, dessen Marktwert auf acht Millionen Euro geschätzt wird, hat in Bremen noch einen Vertrag bis zum Sommer 2014.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte leihe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige