Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Nagelsmann hat Leverkusen als Meisterrivalen auf dem Zettel

Nagelsmann hat Leverkusen als Meisterrivalen auf dem Zettel

Archivmeldung vom 14.10.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.10.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Julian Nagelsmann (2020)
Julian Nagelsmann (2020)

Foto: InterEdit88
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

FC-Bayern-Trainer Julian Nagelsmann sieht Bayer Leverkusen als Rivalen um die deutsche Meisterschaft. "Ich habe Leverkusen jedes Jahr auf dem Zettel, weil ich finde, dass sie einen guten Blick für Spieler und einen qualitativ hochwertigen Kader haben", sagte er der Münchner "Abendzeitung". Wenn man sehe, wie jung die Spieler sind, sei das schon stark.

Nagelsmann freut sich auf das Duell gegen den Tabellenzweiten am Sonntag. "Leverkusen macht es unglaublich stabil, wir freuen uns auf ein echtes Spitzenspiel in der Liga." Für sein eigenes Team sieht er nach der Niederlage gegen Frankfurt Verbesserungspotenzial. "Es geht nicht nur um unsere Zentrumsspieler, sondern generell darum, dass wir einen guten Anschluss haben müssen, gerade wenn die Gegner so tief stehen und wir in der Restverteidigung aktiv sind, um uns weitere Umschaltwege zu ersparen." Da sei man gegen Frankfurt zu anfällig gewesen und habe "ein Tor zu viel bekommen". Zudem habe man in einigen Situationen "sehr viel Glück" gehabt. "Das kann definitiv besser werden", so Nagelsmann.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte eifert in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige