Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Medien: Schiedsrichter Stark pfeift diese Saison keine BVB-Spiele mehr

Medien: Schiedsrichter Stark pfeift diese Saison keine BVB-Spiele mehr

Archivmeldung vom 11.12.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.12.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund
Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund

Schiedsrichter Wolfgang Stark soll nach der falschen Roten Karte gegen den Dortmunder Spieler Marcel Schmelzer in dieser Saison offenbar keine BVB-Spiele mehr pfeifen. Das habe der Deutsche Fußball-Bund (DFB) nach Informationen der "Bild-Zeitung" intern entschieden um den bayerischen Unparteiischen vor Anfeindungen zu schützen.

Die Dortmunder hatten nach der Partie gegen den VfL Wolfsburg (2:3) eine wiederholte Benachteiligung durch Stark beklagt. "Nicht zum ersten Mal wundern wir uns über seine Entscheidungen", erklärte etwa BVB-Sportdirektor Michael Zorc. Das DFB-Sportgericht hatte das Verfahren gegen Schmelzer eingestellt und die Vorsperre aufgehoben, da Stark seinen Fehler eingeräumt hatte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte iritis in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige