Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Guido Burgstaller wechselt zum FC St. Pauli

Guido Burgstaller wechselt zum FC St. Pauli

Freigeschaltet am 30.09.2020 um 11:23 durch Andre Ott
Guido Burgstaller (2018)
Guido Burgstaller (2018)

Foto: Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der bisherige Schalke-Stürmer Guido Burgstaller wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC St. Pauli in die 2. Bundesliga. Das teilten die Schalker am Mittwochvormittag mit. Der Vertrag des Österreichers beim FC Schalke 04 datierte ursprünglich bis zum 30. Juni 2022.

Über die Ablösemodalitäten hätten beide Vereine Stillschweigen vereinbart, hieß es. "Wann immer Guido Burgstaller für Schalke 04 auf dem Platz stand, hat er 100 Prozent gegeben. Was Einsatz und Bereitschaft angeht, ist und bleibt Guido ein echtes Vorbild", sagte Schalke-Sportvorstand Jochen Schneider. Seine Chance auf Einsatzzeiten seien in dieser Saison allerdings begrenzt gewesen, weshalb man sich auf den Transfer verständigt habe. Burgstaller war im Januar 2017 vom 1. FC Nürnberg zu den Knappen gewechselt. In 95 Bundesliga-Spielen erzielte er 24 Tore und bereitete zehn weitere Treffer vor.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte granit in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige