Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Favre: Partie gegen Braunschweig wird nicht einfach

Favre: Partie gegen Braunschweig wird nicht einfach

Archivmeldung vom 20.09.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.09.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Borussia Verein für Leibesübungen 1900 Mönchengladbach e. V.
Borussia Verein für Leibesübungen 1900 Mönchengladbach e. V.

Der Trainer von Borussia Mönchengladbach, Lucien Favre, glaubt nicht, dass die am heutigen Freitagabend stattfindende Partie gegen Eintracht Braunschweig eine einfache Angelegenheit für seine Mannschaft wird. "Es gibt in der Bundesliga keine Spiele mehr, die einfach sind", erklärte Favre im Vorfeld der Partie.

"Braunschweig verteidigt gut, kämpft und läuft sehr viel." Das habe man gerade in den letzten Spielen der Niedersachsen sehen können. "Es wird am Freitag an uns liegen, unser Spiel zu machen und unsere Leistung zu bringen", so Favre. Ob er im Vergleich zum letzten Bundesliga-Auftritt der "Fohlen" Änderungen in der Startelf vornehmen wird, ließ der Übungsleiter der Borussia offen. Die Partie in Mönchengladbach beginnt um 20:30 Uhr.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte maler in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige