Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Hoffenheim-Trainer Kurz lässt Rückkehr von Wiese offen

Hoffenheim-Trainer Kurz lässt Rückkehr von Wiese offen

Archivmeldung vom 15.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
TSG 1899 Hoffenheim
TSG 1899 Hoffenheim

Der Trainer von 1899 Hoffenheim, Marco Kurz, hat den Zeitpunkt der Rückkehr von Torhüter Tim Wiese in den Kader des Bundesligisten offen gelassen. "Dafür gibt es kein Zeitfenster", sagte Kurz im Vorfeld der Partie gegen den VfB Stuttgart, die am Sonntagnachmittag stattfindet.

Im Kasten der Kraichgauer soll dann erneut Heurelho Gomes stehen. Der Brasilianer, der auf Leihbasis von Tottenham Hotspur gekommen war, feierte am Freitag seinen 32. Geburtstag. Wiese muss seinerseits auf der Tribüne Platz nehmen, da der Belgier Koen Casteels auf der Ersatzbank von 1899 sitzen wird.

Der 31-jährige Wiese war im Sommer 2012 vom SV Werder Bremen zu 1899 Hoffenheim gewechselt. In der laufenden Saison stand Wiese bei zehn Bundesligaspielen im Hoffenheim-Tor und musste dabei insgesamt 25 Gegentreffer hinnehmen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tamtam in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige