Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Confed Cup: Spanien folgt Brasilien ins Finale

Confed Cup: Spanien folgt Brasilien ins Finale

Archivmeldung vom 28.06.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.06.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
FIFA Konföderationen Pokal 2013 Logo
FIFA Konföderationen Pokal 2013 Logo

Welt- und Europameister Spanien folgt Brasilien in das Finale des Confederation Cups. Die Spanier bezwangen im Halbfinale Italien mit 7:6 im Elfmeterschießen, nachdem es nach Ende der regulären Spielzeit und der Verlängerung 0:0 gestanden hatte.

Während die ersten zwölf Elfmeterschützen sicher verwandeln konnten, schoss Leonardo Bonucci über das Tor, während Jesus Navas die Nerven behielt und den entscheidenden Elfmeter für Spanien verwandeln konnte. Italien war gegen den amtierenden Welt- und Europameister über weite Strecken des Spiels mindestens ebenbürtig und hatte ein Übergewicht an Möglichkeiten. Die Spanier stehen ihrerseits erstmals im Finale des Confed Cups. Das Spiel gegen WM-Gastgeber Brasilien findet am späten Sonntagabend deutscher Zeit statt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mango in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige