Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Felix Kroos wechselt zu Union Berlin

Felix Kroos wechselt zu Union Berlin

Archivmeldung vom 13.06.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.06.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
SV Werder Bremen
SV Werder Bremen

Felix Kroos wechselt fest in die Hauptstadt. Der 25-jährige Mittelfeldspieler verlässt den SV Werder und spielt auch in der kommenden Saison für den 1. FC Union Berlin. Das bestätigten beide Vereine am Montagvormittag. In der vergangenen Rückrunde war Kroos bereits an den Zweitligisten aus Berlin ausgeliehen. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

"Ich möchte Felix für seine Zeit bei Werder danken und wünsche ihm für seine weitere Zukunft alles Gute", so Frank Baumann. Sechs Jahre hat der gebürtige Greifswalder das Trikot der Grün-Weißen getragen. Im Sommer 2010 war der defensive Mittelfeld-Akteur vom F.C. Hansa Rostock an die Weser gewechselt. Insgesamt absolvierte er 70 Pflichtspiele für den SV Werder und erzielte dabei einen Treffer.

Quelle: Werder Bremen GmbH & Co KG aA (ots)

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte irrweg in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige