Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Lauterbach befürwortet neue Stadion-Regelung für Bundesliga

Lauterbach befürwortet neue Stadion-Regelung für Bundesliga

Archivmeldung vom 06.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Ein leeres Stadion.
Ein leeres Stadion.

Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach hält die geplanten Stadion-Regelungen zum Start der Bundesliga-Saison für vertretbar. "Ich halte das im Großen und Ganzen für vernünftig", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochausgaben). "Ich glaube, dass das so funktionieren wird", fügte er hinzu.

Es komme nun aber auch darauf an, An- und Abreise sowie den Einlass so zu organisieren, dass es dort nicht zu Ansteckungen komme, forderte der Mediziner. Lauterbach sagte, durch die geplante Testpflicht für Ungeimpfte sei die vorgesehene Auslastung der Stadien mit maximal 50 Prozent der jeweiligen Zuschauerkapazität akzeptabel. Ohne Testpflicht wäre allenfalls eine Auslastung von 20 Prozent vertretbar, so Lauterbach.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte patent in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige